Missing Link Karate für Einsteiger

Hallo! Du interessierst Dich für unser Training, wolltest immer schon einmal in eine Kampfkunst hinein schnuppern oder möchtest einfach mal etwas Neues ausprobieren? Was auch immer Dich zu uns geführt hat, Du bist herzlich Willkommen im Hakutsurukan Dojo!

Schau Dich gerne auf unseren Seiten um und komm zu einem unverbindlichen Probetraining vorbei!

Wir haben Dir hier ein paar Tipps zusammen gestellt, die Dir für Deinen ersten Besuch ein paar praktische Fragen beantworten können. Gerne kannst Du uns natürlich auch einfach eine Email schreiben, uns anrufen (0176 77565195) oder zu einem persönlichen Gespräch vorbei kommen!

Missing Link Karate

Effektive Selbstverteidigung und der Geist der alten Kampfkünste.

Der weltweit populärste Stil des japanischen Karate – und gleichzeitig eine der am stärksten reduzierten traditionellen Kampfkünste – ist Shotokan Karate. Während seiner Reise von China nach Okinawa, von dort nach Japan und schließlich in die westliche Welt wurde der Stil erheblich vereinfacht.

Missing Link Karate entdeckt neu, was dabei verloren gegangen ist. Es verbindet Shotokan mit seinen Wurzeln in Okinawa und China und schafft die Verbindung zum realistischen Kampf, die durch die Regeln des Wettkampfs in weiten Teilen verloren gegangen ist.

Was brauche ich?

Bequeme Sportsachen, in denen Du Dich gut bewegen kannst, evtl. ein Handtuch und etwas zu trinken. Wir trainieren barfuß, spezielle Schuhe brauchst Du also nicht.

Wie läuft ein Training ab?

Unser Training folgt meist einer bestimmten Reihenfolge:

  • Zu Beginn und am Ende eines jeden Trainings gibt es ein kurzes gemeinsames Meditationsritual, in dem alle Schüler in einer Reihe sitzen, die Trainerin oder der Trainer vor ihnen. Am Ende einer Kurzmeditation folgt im Sitzen das sogenannte „Angrüßen“ bzw. „Abgrüßen“.
  • Im Aufwärmteil geht es dann darum, den Körper zu erwärmen und zu dehnen, meist schon mit spezifischen Trainingsinhalten, die sich an wechselnden Spezialthemen orientieren, gefolgt von einer reinen Dehnungsphase.
  • Anschließend folgt das Techniktraining. Die Gruppe wird hier aufgeteilt in Anfänger und Fortgeschrittene, so dass jeder auf seinem Niveau üben kann.
  • Zum Abschluss gibt es noch eine Phase Krafttraining mit allen gemeinsam.

Welche Vorkenntnisse oder sportlichen Voraussetzungen sollte ich haben?

Wenn Du Interesse hast, bei uns mit zu trainieren, brauchst Du keine besonderen Vorkenntnisse oder körperlichen Voraussetzungen. Wir holen Dich im Training da ab, wo Du bist. Falls Du bestimmte gesundheitliche Einschränkungen hast (z.B. Verletzungen, Epilepsie, Bluthochdruck, Herzprobleme, etc.) solltest Du den jeweiligen Trainer allerdings im Vorfeld kurz informieren und ggf. mit Deinem Arzt besprechen, worauf Du bei sportlichen Aktivitäten achten musst. Grundsätzlich gilt: Höre immer auf deinen Körper, es ist jederzeit okay, eine Pause zu machen oder Übungen auszulassen, wenn Du das Gefühl hast, Dich sonst zu sehr zu überfordern.

In der Kampfkunst gibt es keine Zeit. Es ist egal wann Du anfängst, oder wie schnell Du fortschreitest. Hauptsache ist Du fängst an!

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!