Karate-Do

Mein Tempel ist vor allem auch ein Tempel der Kampfkunst. Hier wird klassisches Karate unterrichtet, wie es seit Jahrhunderten weitergegeben wird.

Unser Dôjô (Schule der Kampfkunst) ist der ursprüngliche Kern des Tempels. Die Kampfkunst ist mit vielen weiteren Methoden, wie dem Qi-Gong, der Meditation und auch dem Yoga, eng verknüpft. Das Hakutsurukan-Dôjô, die Halle des Weissen Kranichs, ist ein Teil des Tempels. Dort unterrichten die beiden Gründer des Tempels und die weiteren Karate-Lehrer ein abgerundetes Karate, das alle Aspekte einer klassischen Kampfkunst umfasst.

Bei uns wird klassisches Shotokan Karate-Dô unterrichtet, das Elemente vieler Kampfkünste, wie dem WingChun, dem Tai-Chi und Kungfu mit aufnimmt. Modernes Karate lässt viele dieser Elemente heutzutage vermissen, und eignet sich als Sport, aber nicht mehr zur effektiven Selbstverteidigung und ganzheitlichen Gesunderhaltung.
Doch unser Karate ist anders!

Lerne bei unseren international erfahrenen Lehrern:

  • Die Fähigkeit Dich zu wehren

  • Beweglichkeit und Koordination

  • Kraft und Ausdauer

  • Eine Herausforderung, die Körper und Geist schult

Neugierig geworden? Dann komm doch einfach mal zu einem Probetraining vorbei!
Und wenn Du noch mehr über uns und unser Karate wissen möchtest, findest Du auf der Hakutsurukan Detailseite noch mehr Informationen:

Hakutsurukan Karate Dojo Dortmund

In der Kampfkunst gibt es keine Zeit. Es ist egal wann Du anfängst, oder wie schnell Du fortschreitest.
Hauptsache ist Du fängst an!